Wednesday, March 23, 2016

Professionalisierung von Buchblogs?

Es gibt jede Menge Blogger, die ihre Freizeit dem Lesen widmen. Doch was wäre, wenn sich jene Blogger für ihre Lesezeit und Rezensionen bezahlen ließen? Würde sich etwas verändern? Und wenn ja, was? Die Bloggerin, Lektorin und Radio-Moderatorin Rebecca H. hat sich darüber Gedanken gemacht. Herausgekommen ist ein durchaus interessanter und lesenswerter Bericht, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

http://www.beckysworldofbooks.de/professionalisierung-von-buchblogs/

No comments:

Post a Comment