Friday, July 15, 2016

Warum ich "Dornröschen auf Föhr" schrieb

Im August erscheint der dritte Roman meiner märchenhaften Insel-Reihe Dornröschen auf Föhr - ein Herzensprojekt, für das es einen ganz besonderen Auslöser gab. Eines Tages sah ich eine Sendung im Fernsehen, deren Beitrag mich nicht mehr losließ. Das Thema: Narkolepsie. Gast der Sendung war die ehemalige Vorsitzende des Vereins Narkolepsie Deutschland e.V. - Christine Lichtenberg. Ihre Geschichte berührte mich so sehr, dass ich noch Wochen später daran dachte und überlegte, ob ich dieses Thema vielleicht in einem Roman meiner Leserschaft nahebringen könnte, ohne dabei permanent Tiefgang zu schüren. Ein erstes Gespräch mit Christine Lichtenberg ließ alle meine Zweifel verfliegen und überzeugte mich, dieses Thema zum Inhalt meiner märchenhaften Insel-Reihe zu erklären. Narkolepsie, auch Schlummersucht genannt - was läge da wohl näher, als diese noch wenig bekannte Erkrankung mit Dornröschen zu verknüpfen. Gesagt, getan. Und heraus kam ein wahres Herzensprojekt - ein Buch, dessen Geschichte hoffentlich auch euch fesseln und auf eine abenteuerliche Reise entführen wird. Die auslösende Sendung zum Buch möchte ich euch ebenso nicht vorenthalten, wie eine ZDF-Reportage und ein Gespräch mit n-tv.  Hier geht´s zum Interview.
 
Vorbestellen bei Amazon
Hier der Auslöser - Die Sendung "Unter uns" mit Christine Lichtenberg zum Thema Narkolepsie 
video
 Christine Lichtenberg in einer ZDF-Reportage - Vom Schlaf überrannt

No comments:

Post a Comment